Budokan Essen e.V.
logo
Home
Wir über uns
News
Training "Budo"
Karate-Do
Kyusho-Jitsu
Kyusho-Tanbo-Jitsu
Kenjodo
Kyusho-Combat
Trainingszeiten
Unser Team
Fitness
Seminare, Workshops
Downloads
Interessante Links
Impressum
Sitemap
Budokan-App
Datenschutz

 Wir trainieren Shotokan-Karate und stiloffenes Karate nach den Richtlinien des DKV.

www.karate.de

www.kdnw.de

 

Das Training ist für alle Altersklassen geeignet:

Bambinis: ab 4 Jahre

Kinder: ab 6 Jahre

Schüler/Jugend: ab 10 Jahre

Erwachsene: ab 18 Jahre

Karate-Do

Das Karate-Do besteht aus einer Präzision der Techniken, Schnelligkeit, Konzentration und Reaktion. Das traditionelle Training beinhaltet neben der Schulung von Körper und Geist mehrere grundlegende Komponenten: Kihon, Kata, Kumite, Bunkai und Selbstverteidigung.

Das Kihon bildet die Grundschule der im Karate trainierten Techniken. Dazu gehören unter anderem Fußtritte, Faustschläge und Abwehrtechniken. Diese werden einzeln oder in Kombinationen geübt und verbessert.  

Katas sind Formen, sie spiegeln die Vielfalt der im Karate trainierten Techniken wieder und stellen eine Art Schattenkampf gegen einen oder mehrere imaginäre Gegner dar. 

Das Kumite ist der Teil im Karate, in dem ausschließlich mit einem oder mehreren Partner trainiert wird. Hierbei werden die gelernten Techniken aus Kihon und Kata genutzt. Zum Kumite gehören diverse Partnerübungsformen, wobei die höchste der Freikampf selbst ist. Im Kumite spielt daher neben der Präzision und Zielgenauigkeit der einzelnen Techniken auch die Schnelligkeit und die Reaktionsfähigkeit eine große Rolle

 

Beim Bunkai werden die Katas analysiert und in ihre einzelnen Elemente zerlegt.

In der Selbstverteidigung werden alle Karate-Techniken zur Verteidigung geübt.


Budokan Essen e.V. | achim.keller@t-online.de